Berge in Flammen

Der längste Tag und die kürzeste Nacht des Jahres werden schon seit hunderten Jahren gefeiert, Sonnwendfeuer gibt es im gesamten Alpenraum und darüber hinaus. In den Bergen rund um den Achensee ist das bäuerliche Brauchtum Kulturgut und Kunst zugleich. Hier wird nicht nur ein Feuer angezündet – den Zuseher erwartet vielmehr ein mystisches Spektakel.

Kilian ist ungeduldig. Wann fängt es endlich an? Valentina geht es ähnlich – sooo lange wartet sie jetzt schon auf das große Ereignis und Kilian hatte ihr doch versprochen…Die Männer am Berg lassen sich Zeit. Sie haben erst heute früh das Brennmaterial hinauf geschafft – zum Großteil zu Fuß. Die meisten Feuerstellen liegen so exponiert, da führen keine Straßen mehr hin. Mehrere hundert Holzstöße wurden allein rund um den Achensee aufgeschlichtet, das höchstgelegene Feuer wird vom Gipfel des Rotspitz leuchten, aus fast 2067m Höhe.
Es scheint heute ewig zu dauern, bis es wirklich ganz finster ist. Und dann – da! Endlich! Von links nach rechts flammt ein Holzstoß nach dem anderen auf, bis der lange Grat des Berges ‚in Flammen‘ steht – es ist gespenstisch still, erst nach und nach quittieren die Zuschauer das geradezu mystische Schauspiel mit staunenden ‚Ahhhs‘ und ‚Ohhhs. Ein paar Minuten vergehen, dann geht es am Rotspitz los: Hier liegen die Feuer nahe beieinander – gemeinsam ergeben sie ein richtiges Bild – ein Kreuz. Der Bann ist gebrochen – jetzt wird gleich lautstark gejubelt. Auch Valentina ist begeistert, Kilian hat ihr genau beschrieben, wo sein Feuer aufleuchten wird und sie hat die Stelle keine Sekunde aus den Augen gelassen. Er hat ihr versprochen, mit der Fackel zwei Kreise in die Luft zu malen, bevor er ‚sein‘ Feuer entzündet. Ob sie das wohl sehen wird von ihrem Logenplatz am Schiff, direkt am Achensee?
In ein paar Jahren werden Kilian und Valentina vielleicht gemeinsam um eines der Feuer herum tanzen – springen sie dann Hand in Hand darüber, wird bald geheiratet – so sagt der Volksmund. 

Facebook
YouTube
Instragram
Holidaycheck
Tripadvisor
Willkommen!

Wellnessresidenz Alpenrose
Mühltalweg 10
6212 Maurach/Achensee
Österreich
T: +43 (0)5243 52930
info@alpenrose.at

Alpenrose
Live Hilfe

Bitte klicken Sie auf Jetzt verbinden. Ein Mitarbeiter steht Ihnen in Kürze zur Verfügung.

Jetzt verbinden