Shaolin Woche in der Alpenrose mit Manuela Jacob

Die legendären Shaolin-Mönche erreichen mit sagenumwobener Willenskraft und mit eiserner Disziplin Dinge, die wir als nahezu übermenschlich empfinden. Wer von uns würde nicht gerne auch in perfektem Einklang von Körper und Geist leben?

Ja, das will ich auch, werden Sie sich jetzt vielleicht denken. Und das können Sie auch, in einem gewissen Ausmaß zumindest. Es ist jedoch kein einfacher Weg. Auch die Shaolin haben ganze Lebenszeiten investiert, um zu dieser Haltung zu kommen. Ihr Wissen und ihre Vorgangsweise bauen auf jahrhundertealten Traditionen auf.

Wir alle werden keine Shaolin-Mönche mehr werden. Das ist auch nicht das Ziel. Trotzdem können wir vieles von ihnen lernen. Ich habe es getan, und dieser Weg steht auch Ihnen offen, wenn Sie dies wirklich wollen.

Die Bewegungen im Qi Gong, sind Übungen aus dem Shaolin Qi Gong. Es sind Transformationsbewegungen, die nicht nur auf die Meridiane, sondern vor allem auf diese vielfältigen Körperstrukturen einwirken. Die Übungen transformieren Faszien, damit diese im Laufe der Zeit ihre natürliche Lage und ihren Spannungszustand wiedererlangen können. Der Körper erhält die Chance, durch seine eigenen internen Regelungsprozesse wieder ins Gleichgewicht zurückzufinden. Es können Rückenprobleme gelöst werden. Mehr Sauerstoff wird in die Lungen und in die Muskeln transportiert, das Chi kann besser fließen und Verspannungen, Verklebungen können gelöst werden. Faszien sind für das Funktionieren aller Körperstrukturen, für Stabilität und Beweglichkeit zuständig. Darüber hinaus sind Faszien die „Sinnesorgane“, die dem Gehirn melden, wenn Veränderungen in der Körperhaltung passieren.

Damit die Shaolin Mönche geistige und körperliche Höchstleistungen bringen können, die bis ans Übernatürliche zu grenzen scheinen, trainieren sie ihre Faszien ganz gezielt mit Shaolin Qi Gong.
 

Faszien spielen eine wichtige Rolle bei

-       Der Energieaufnahme

-       Der Körperhaltung

-       Energieverteilung

-       Der Stabilität aller Körperstrukturen

-       Der Beweglichkeit

-       Der Kraft des Denkens

-       Körperlichen Höchstleistungen

-       Dem Abtransport von Abfallstoffen

-       Der Immunabwehr und der Körperwahrnehmung


Lernen Sie die kraftvollen Shaolin Übungen und die Weisheit der alten Tradition kennen und lernen Sie diese Techniken in Ihrem Leben und Alltag sinnvoll einzusetzen um mit Leichtigkeit das Leben zu meistern. In jedem von uns steckt ein Meister, der nur erweckt werden muss. „Siegen ohne zu kämpfen“ ist die Kunst die Sie in dieser Woche erfahren werden.

Manuela Xianya Jacob begleitet Sie diese Woche und erfahren Sie die Kraft die in Ihnen steckt. Manuela Jacob wurde von Meister Zheng Yi ausgebildet der die alte Tradition des Qi Gong und der Shaolin beherrschte und Meister in der CHI- Wissenschaft war. Durch Auslandsaufenthalte in China und Tibet hat sie ihr Wissen vertieft und unterrichtet seit mehr als 15 Jahren und bildet Qi Gong Trainer seit 8 Jahren aus. In Starnberg führt sie eine eigene Massage- Praxis und leitet die SINCHI Akademie.

Diese Woche erwartet Sie ein Training am Morgen ca. 60 Min und am Abend ca. 45 Min und interessante Vorträge.



Angebotszeitraum

 

 

10.03.2019 - 16.03.2019

 

25.04.2019 - 01.05.2019

 

02.06.2019 - 08.06.2019

 

 



6 Tage ab
€ 1206
Preis pro Person
Verfügbare Anreisetage
Reisezeitraum
{"320":{"2019":{"03":{"10":1,"11":1,"12":1,"13":1,"14":1,"15":1,"16":1},"04":{"25":1,"26":1,"27":1,"28":1,"29":1,"30":1},"05":{"01":1},"06":{"02":1,"03":1,"04":1,"05":1,"06":1,"07":1,"08":1}}}}
Facebook
YouTube
Instagram
Holidaycheck
Tripadvisor
Willkommen!

Wellnessresidenz Alpenrose
Mühltalweg 10
6212 Maurach/Achensee
Österreich
T: +43 (0)5243 52930
info@alpenrose.at

Alpenrose
Live Hilfe

Bitte klicken Sie auf Jetzt verbinden. Ein Mitarbeiter steht Ihnen in Kürze zur Verfügung.

Jetzt verbinden