Wellnessresidenz Alpenrose - Alpenrose Augenblicke - page 14-15

Die Ruhe der Seele ist ein herrliches Ding
und die Freude an sich selbst.
Johann Wolfgang von Goethe
Hoch, höher, Hochalm
Mit der Stillen Alm hat alles begonnen. Die Kom-
bination aus herrlich duftendem Holz, bequemen
Ruheliegen, leise plätscherndem Wasser, knistern-
dem Kaminfeuer war von Anfang an der Liebling
unserer Gäste. Daraufhin wollte die Alm hoch
hinaus – und wurde eine Hochalm. Ein weiterer
Ruheraum der Extraklasse.
Ruhen à la Alpenrose
Die Stille Alm und die Stille Hochalm sind nur zwei
der exklusiven Ruhebereiche in der Alpenrose.
Im Vitaltempel liegen Sie auf warmen Steinliegen.
In der neuen Kräuteralm Erlebnissauna laden
Infrarot-Liegen vor flackerndem Kaminfeuer zur
Entspannung ein. Und auch in der Holzblocksauna
gibt es einen eigenen Ruhebereich.
Im Winter auf der Alm
Das hätten Sie sich nicht träumen lassen …!
Mitten im Winter ruhen Sie bei Heuduft auf
warmen Wasserbetten und genießen die herrliche
Ruhe. Draußen vor den Panoramafenstern senkt
sich die Dämmerung herab, leichter Schneefall
verkündet den hereinbrechenden Winter.
Ein Märchen? Ja, ein Alpenrose-Wintermärchen.
In der Stille liegt Kraft
Auch wenn die Wellness- und Spa-Landschaft der
Alpenrose mit zahlreichen Saunen, Dampfbädern,
mit Fitnessstudio und Pool zum Aktivsein einlädt –
vergessen Sie nicht: die wahre Kraft liegt in der
Ruhe. Schalten Sie zwischen den Saunagängen ab,
schließen Sie die Augen, lassen Sie den Körper zur
Ruhe kommen.
tanken
auf
1,2-3,4-5,6-7,8-9,10-11,12-13 16-17,18-19,20-21,22-23,24-25,26-27,28-29,30-31,32-33,34-35,...44
Powered by FlippingBook